Skip to content

Ein kurzes Comeback

4. Oktober 2014

Einige Male bin ich in den letzten Tagen und Wochen gefragt worden, wann es hier endlich etwas Neues gibt. Heute lautet die Antwort, aber auch an diesem Samstag reicht die Zeit nur für einen kurzen Beitrag.

Themen gibt es derzeit wahrlich genug. Die Nachrichten sind voll mit interessanten, aber weitestgehend frustrierenden Geschichten. IS, der Skandal um misshandelte Flüchtlinge, der Ukraine-Konflikt, die unsägliche Maut oder wie wäre es mit Günther Oettinger als neuem EU-Kommissar für Internetwirtschaft? Letzteres ist nicht die traurigste, aber vielleicht die absurdeste Neuigkeit der letzten Wochen. Ich wäre wahrscheinlich als Modeberater besser aufgehoben als diese Witzfigur in seinem neuen Job.

Auf all diese Themen habe ich momentan aber keine Lust. Es fehlt auch ein wenig die Zeit, aber vor allem die Nerven, sich mit diesem Müll auseinanderzusetzen. Ob sich das so schnell ändert, kann ich nicht sagen. Wahrscheinlich eher nicht, zumal übernächsten Mittwoch ein dreiwöchiger Urlaub ansteht, den ich auch wirklich gut gebrauchen kann. Heute möchte ich deshalb nur einen tollen Clip empfehlen, der für sich spricht:

From → Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: