Skip to content

Am Punkt vorbei

29. April 2014

BK

Heute war ein anstrengender Tag für jemanden, der die Diskussionen um Günter Wallraffs gestrige Sendung bei RTL verfolgt hat. Amüsant und gleichermaßen traurig, mit welch dummen Kommentaren sich Menschen zu Wort meldeten.

Gefühlt ging jeder zweite Kommentar am Thema vorbei. Ich kann RTL grundsätzlich nicht leiden und bin noch weniger ein Freund der Allianz Wallraff-RTL. Wenn in der Pause einer solchen Sendung für ähnlich zweifelhafte Unternehmen Werbung gemacht wird, finde ich das auch nicht einfach. Das ist aber alles zweitrangig. Genau so zweitrangig ist auch, ob bei ähnlichen Fastfood Ketten vergleichbar gearbeitet wird oder in anderen Teilen der Gastronomie.

Worum geht es wirklich? Wir haben in Wallraffs Sendung gesehen, dass in Burger King Filialen Gäste und Mitarbeiter nur Mittel zum Zweck sind. Der lautet: Möglichst viel Geld zu verdienen. Koste es, was es wolle. Es wird betrogen, es wird getrickst. Abgelaufene Salate werden verkauft, Mitarbeiter im Krankheitsfall nicht weiterbezahlt, die Gesundheit von Kunden ernsthaft auf´s Spiel gesetzt usw.: All diese Dinge Millionen Menschen vor Augen zu führen, auf welche Weise auch immer, ist keine schlechte Sache.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: