Skip to content

Gute Serien, schlechte Serien

21. Januar 2014

Bevor es morgen mit dem in der letzten Woche angekündigten Beitrag weitergeht, heute mal wieder ein Hinweis auf einen interessanten Bericht des NDR Medienmagazins „Zapp“.

In „Gedankenfreiheit für Serienautoren in den USA“ thematisierte man dort vergangene Woche etwas, was mich seit sehr langem nebenher beschäftigt. In den letzten zehn, fünfzehn Jahren sind in Amerika viele interessante, sehenswerte und besonders auch innovative Fernsehserien entstanden.  Nachvollziehbare Gründe nennt Zapp, verzichtet aber darauf einzugehen, wie traurig sich in diesem Bereich die deutsche TV-Landschaft präsentiert. Die einzige Ausnahme bildet „Der Tatortreiniger“, dem man aber noch immer keinen angemessenen Sendeplatz zugesteht.

From → Film + TV, Kultur, Medien

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: