Skip to content

Politik ohne Eier

5. November 2013

Selten hat es mich mehr Überwindung als heute gekostet, auch nur ein paar Zeilen über die deutsche Politik zu schreiben. Wenn kontinuierlich schon die bescheidensten Erwartungen enttäuscht werden, ist die Frustration groß.

Wie absurd ist es beispielsweise, dass wir dieser Tage wieder ständig über eine Nebensächlichkeit wie die Maut reden? Ein „Ja“ oder „Nein“ dazu interessiert mich persönlich nicht besonders, Es ärgert mich dafür aber kolossal, dass dieses Thema wesentlich interessanten und vor allem wichtigeren Platz raubt.  Klar, kommt es zu einem „Ja“ zur Maut, hätte Angela Merkel wieder einmal ganz fix ihre Meinung geändert und Millionen Bürger an den Fernsehgeräten vor einigen Wochen belogen, aber das verwundert doch niemanden mehr, oder? Was die Koalitionsverhandlungen angehen, habe ich immer noch nicht erfahren, wie CDU/CSU am Ende ihre ganzen Vorhaben und Versprechungen ohne Steuererhöhungen finanzieren wollen. Hier könnte schon bald der nächste Wortbruch entlarvt werden.

Schlimmer ist aber momentan die Speichelleckerei der deutschen „Spitzenpolitik“ bezüglich der USA im Fall Snowden. Andauernd wird hier eine Partnerschaft von überragender Bedeutung und ähnlicher Kram beschworen, anstatt einmal Mut und Eier zu zeigen. Ein Satz wie „Wir reden mit den Amerikanern gerne weiter über jedes Thema, aber ihre Befindlichkeiten im Fall Snowden interessieren uns kein bisschen und hier handeln wir allein, wie wir es für richtig halten“, wäre das Mindeste, was man von Politikern erwarten muss, die noch einen Fünkchen Selbstrespekt haben und Deutschland nicht wie eine Lachnummer präsentieren möchten. Hört man sich den wohl zukünftigen Bundesminister Oppermann an, kann man solche Hoffnungen nur endgültig begraben und sich schämen:

From → Uncategor.

12 Kommentare
  1. ribi permalink

    king: nicht nur maut, auch doppelte staatsbürgerschaft, betreungsgeld und andere belanglosigkeiten, welche ich gerne direkt übers volk entscheiden würde, wird aufgebauscht! was ist mit deinem freund uhupardo?

  2. ribi permalink

    king: scjätzt mich falsch ein, ich hab noch nie jemdanden gmobbt, bin eher sanft, kennst mich doch, bin wie eine perserkatze! die sache mit den koalitionsverhandlungen, irgenwie wundert es einen nicht, scheint vieles klar zu sein, wahlkampf ist show fürs volk- leider!zu den amis, mir stehen natürlich die meisten europäer erstmal näher, aber eine irgenwie ähnlich kultur mit den usa kann ich nicht leugnen! europa sollte aber sicher unabhängiger n der sicherheitspolitik werden!

    • Vor allem ist es unerträglich, sich bespitzeln zu lassen und bei der Aufklärung auf den Täter Rücksicht zu nehmen.

  3. ribi permalink

    king: kann man so sehen, aber die stärke des gr. bruders usa kann man nicht leugnen, war mir irgenwie bewusst, dass die uns abhören!wie gesagt, bin eher für eine stärkere europ. außenpolitik, auch- gefällt dir eher nicht, für ein europ. asylrecht!

  4. ribi permalink

    die sache mit den eiern gilt aber doch nicht nur für diepolitik!

  5. ribi permalink

    king: löse den kommentar ruhig, wenn er dich negativ berührt!

  6. ribi permalink

    king: ich halte das thema meines links übrigens nicht für eine nebensächlichkeit , wie du sie mit der maut beschreibst!

    • Insgesamt vielleicht nicht, aber wenn jemand meint, er müsse schon in der Überschrift den ekeligen Begriff „Gutmensch“ verwenden,dann habe ich auf den Rest keine Lust mehr.

  7. ribi permalink

    king: vielleicht kommt der begriff deshalb in die diskussion, weil pseudolinke besserwisserei dem volk alles vorgeben will! kannte man vorher medial eher von den grünnen, nun fängt die linke im westen – im osten ist sie handfester- mit so einem schrott an!die linke wird im westen nie fuss fassen, wenn sie so einen anti-christlichen, selbsthasserischen käse betreibt- ich hoffe übrigens, dass die linkspartei – zumindestens auf bundesebene stärker wird, aufgrund ihrer kernkompetenzen!

    • Nur ganz kurz: Wenn man meint, sozial und human denkende Menschen verunglimpfen zu müssen, dann kann man sie immer noch ironisch als Weltverbesserer oder sonstwas bezeichnen, aber „Gutmensch“ geht gar nicht.

  8. ribi permalink

    king: scheiss drauf, die diskussion schein nicht zu fruchten!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: