Skip to content

Phantomtor hat Bestand

28. Oktober 2013

Das DFB-Sportgericht hat heute die Entscheidung im Fall des Leverkusener Phantomtors getroffen. Der Protest der TSG Hoffenheim gegen einen vermeintlichen Treffer, welcher zweifellos nie hätte zählen dürfen, wurde abgewiesen.

phantomtor

Das Urteil dürfte niemanden wirklich überrascht haben, denn nach der aktuellen Rechtslage im Weltfußball war diese Entscheidung zu erwarten. Mit Fairness, Vernunft oder Gerechtigkeit hat das natürlich nichts zu tun. Die Ansetzung eines Wiederholungsspiel wäre allerdings ebenfalls nicht angemessen gewesen, denn damit hätte man versucht, eine Ungerechtigkeit mit einer weiteren auszugleichen,

Leverkusen führte in Hoffenheim in der 70. Minute regelgerecht mit 1-0, als Kießlings Phantomtor gegeben wurde. Mit einem Wiederholungsspiel hätte man Bayer um einen regulären Treffer und einer sehr guten Chance zum Auswärtssieg beraubt. Wirkliche Fairness hätte bedeutet, die letzten zwanzig Minuten plus Nachspielzeit bei 1-0 Führung Leverkusens, zu wiederholen. Ich bin sicher, dass sowohl Bayer als auch Hoffenheim, damit einverstanden gewesen wären. Man hätte diese Angelegenheit mit einem Benefizspiel koppeln können, weil sicher niemand gerne für nur 20-25 Minuten Fußball ins Stadion gekommen wäre.

Mit Leichtigkeit hätte man sich aber alle Diskussionen ersparen können, würde nicht insbesondere von der FIFA darauf beharrt, das Milliardengeschäft Fußball weiterhin auf dem technischen Niveau eines Tante Emma Ladens laufen zu lassen. Jeder zuhause vor dem Fernseher wusste in dieser Situationen Bescheid, genau wie alle TV Mitarbeiter an der Seitenlinie. Das Schiedsrichtergespann lässt man aber in solchen Szenen im Regen stehen. Es ist höchste Zeit, sowohl Videobeweis als auch Torlinientechnik, endlich einzuführen.

Advertisements

From → Uncategor.

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: