Skip to content

Was für eine Woche!

4. Oktober 2013

Eine unglaubliche Woche war das wieder einmal. Für viele vielleicht ganz nett, weil sie den Brückentag genutzt haben, um wegzufahren. Wahrscheinlich hatten davon sogar einige das Glück, keine Nachrichten zu sehen.

Ansonsten wieder einmal Elend, wohin man auch nur sah. Der Koalitionspoker langweilt schon jetzt, im Mittelmeer ertrinken wieder einmal zahlreiche Flüchtlinge und dieses Mal heuchelt man auch noch Betroffenheit vor. In den USA wird ein unglaubliches politisches Kasperletheater veranstaltet unter welchem wieder einmal vor allem Menschen leiden, die es sich schlecht oder gar nicht leisten können. Derweil wird der deutsche Fernsehpreis von zwei Witzfiguren moderiert, die leider nicht wirklich lustig sind.

In Ungarn verbietet man Obdachlosen auf der Straße zu schlafen und Mülltonnen zu durchsuchen, während in Großbritannien Premierminister David Cameron Hedgefond-Subvention im Volumen von ungefähr 180 Millionen Euro, sowie die angestrebte Senkung der Firmensteuern, durch weitere Verschärfungen bei Langzeitarbeitslosen finanzieren will.  In der gleichen Woche spricht Bundespräsident Joachim Gauck davon… ach, ich habe keine Lust mehr.

Ich möchte ausrasten wie Patrick Roy am Mittwoch:

From → Uncategor.

5 Kommentare
  1. ribi permalink

    king: es wird zu einer großen koalition kommen, was sonst? die schuldzuweisungen an die europäer finde ich- bei aller bestürzung über tote menschen- zu einseitig!

    • Sehr, sehr wahrscheinlich, aber 100%ig sicher bin ich mir nicht.

      Zu einseitig vielleicht, aber trotzdem berechtigt.

  2. ribi permalink

    king: man bekommt andere meinungen durch zensur nicht tot!

    • Sehr richtig! Es bringt aber auch nichts, wenn man immer den gleichen Scheiß wiederholt. Außerdem findest Du mit Deiner Meinung zu Flüchtlings/Asylfragen bei Focus, Spiegel, Welt und Co. bestimmt einiges an Zustimmung. Hier habe ich auf so etwas einfach keinen Bock.

  3. ribi permalink

    king: king, es ist doch so, würde ich ein forum eröffne möchte ich gerade nicht, dass nur gleichgesinnte dort schreiben, wäre doch langweilig! außerdem hast du die themen vorgegeben, ich steige doch nur ein!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: