Skip to content

Eine gute Nachricht aus Ungarn

3. September 2013

Eine gute Nachricht gibt es zur Abwechslung aus Ungarn. Unter anderem deshalb wird diese auch in Deutschland nicht thematisiert werden. Sándor Ladányi, Kandidat der linken Oppositionsparteien MSZP, DK und Gemeinsam 2014 hat mit 52,03% der abgegebenen Stimmen bei Nachwahlen in Szigetszentmiklós einen eindrucksvollen Sieg über seinen Kontrahenten von der Regierungspartei Fidesz (29,13%) errungen.

Budapest3

Budapest

Zugegeben, die Wahlbeteiligung war mit nur gut 30% besonders gering, aber immerhin. Bedenkt man, dass in den letzten Jahren politisch fast nur bedenkliche bis traurige Nachrichten aus Ungarn zu hören waren, macht so etwas doch immerhin ein klein wenig Mut.  Die  Nachwahl war nach dem Tod des Wahlkreisabgeordneten György Kécza im Mai nötig geworden. Szigetszentmiklós, was auf deutsch „Sankt-Nikolaus-Insel“ bedeutet, ist eine Stadt mit etwas über 30.000 Einwohnern, südlich vor den Toren Budapests. Bleibt zu hoffen, dass von dort ein kleines Signal durch das ganze Land geht. Die nächsten Parlamentswahlen in Ungarn finden im nächsten Frühjahr statt.

From → Uncategor.

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: