Skip to content

Neue Tweets – Teil 18

5. Juli 2013

Nach wieder einmal genau zwei Wochen ist es  Zeit für die Twitter-Rubrik. Die meisten Tweets gehören auch heute in die Rubrik „Unsinn“, aber nicht alle.  Viel Spaß und ein schönes Wochenende! 

twitter-logo

– „Warum haben Sie einen Döner mit hierein gebracht?“ „Ist doch eine Essbahn, oder?“

– Lügen tränen nicht.

– „Ich bin übrigens Devisenhändler.“ „Ach und welche Währung mögen Sie gar nicht?“ „Bewährung.“

– Jérôme Valcke von der #fifa stören die Proteste in Brasilien. Dazu fällt mir nur eins ein: Weiter so, liebe Brasilianer!

– Das Museum ist der einzige Ort, an dem Hackfressen sowohl aus- als auch eingestellt werden.

– Manche brechen ihr Schweigen, andere schweigen über ihr Brechen.

– Liebes #ZDF, ab jetzt bitte jeden Sonntag eine Sendung mit #Precht und @Afelia. Am besten direkt nach dem #tatort. Da kommt ja sonst nichts.

– Montag: Das Clausthaler unter den Wochentagen.

– Montag: Das Dosenravioli unten den Wochentagen.

– Der Montag ist das RTL2 unter den Wochentagen.

– Es gab heute übrigens Gulasch am Menschengerichtshof. Die Schlange der Kannibalen war 100 Meter lang.

– Helmut Schmidt verbringt seinen Urlaub ja am liebsten an der Elfenraucherbeinküste.

– Mozarts kleine Nacktmusik kommt wirklich leider viel zu selten in Pornos vor.

– Wenn ich einen Hund hätte, würde ich ihn roter Stern nennen, nur um immer sagen zu können, der rote Stern bellt grad.

– Wenn Brasiliens Nummer 10 ein Volleytor schießt, nennt man das übrigens auch Abneymar aus der Luft.

– „Du bindest Dir jetzt schon seit 10 Minuten die Schuhe zu. Bist Du besoffen?“ „Nein, ich mache ´ne Endlosschleife.“

– „Sie sind ein vielversprechender Mitarbeiter.“ „Oh, danke für´s Kompliment.“ „Kompliment? Sie versprechen sich viel, meinte ich.“

– Wenn ich etwas über´s generische Maskulinum lese, frage ich mich, ob Studenten irgendwann auch in einer Womensa essen werden.

– Habe ich schon vom Hakenkreuzworträtselheft im Wartezimmer von Josef Mengele getwittert? Nein? Ist auch nicht sooo lustig.

– Wie heißen Mexikaner, die gerne in der Sonne Schach spielen, mit Nachnamen?

Sunchess

– Gerüchten zufolge ist Nikolai Walujew jetzt bei den Heavy Weight Watchers.

– Demnächst gibt´s ein ganz großes #ARD Special: Florian Silbereisen ist mit dem Mursikantenstadl in Ägypten.

Advertisements

From → Allgemein, Medien

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: