Skip to content

Neue Tweets – Teil 17

21. Juni 2013

Nach genau zwei Wochen ist es wieder Zeit für die Twitter-Rubrik. Die meisten Tweets gehören auch dieses Mal in die Rubrik „Unsinn“, aber nicht nur. Viel Spaß dabei! twitter-logo

– Natürlich musste ich die Tussi mit ihrer Rennradausrüstung abhängen. Klappte auch gut. Mal was Anderes: Hat jemand Sauerstoff? SAUERSTOFF!

– „Wie geht´s Deiner Freundin?“ – „Ach, die hat mich mit den ganzen Sitzen scheißen lassen.“ – „Anders herum.“ – „Wie, die ist jetzt lesbisch?“

– „Was machst Du beruflich?“ – „Sachverständiger.“ –  „Verständiger, aber was machst Du beruflich?“ – „Sachverständiger.“ – „Nochmal? Bist Du blöd?“

– Immer lustig, wenn Politiker privates Engagement loben, das es nicht geben müsste, wenn sie anständig arbeiten würden. #jauch #hochwasser

– Ich unterstütze clevere Sparsamkeit übrigens absolut. Ich finde zum Beispiel #Lanz und #deMaizière sollten auf der gleichen PK zurücktreten.

– „Ich habe das Heft des Handelns in der Hand.“ – „Das ist ein Tittenheft.“ – „HEFT DES HANDELNS!“

– Am Rhein Radfahren, wegen #Hochwasser auf eine andere Straße ausweichen, sich verfahren. Kann ich.

– Während der US-Hymne muss ich bei „the land of the free“ immer besonders ausgiebig grinsen.

– Wenn man manchen jungen Müttern Milch abpumpt, kann man Ziegenkäse daraus machen.

– Hmm, Crystal Mett. Und sowas im ZDF nur einen Tag vor dem Mettwoch. #frontal21

– „Haters gonna hate“ ist mittlerweile auch eine ziemlich nervige Floskel geworden. Scheiße kann man damit nicht wegwischen.

– „Sieh die Welt doch wieder mit Kinderaugen.“ – „Okay, aber wo bekomme ich die her?“

– „Ich habe übrigens auch asiatische Wurzeln.“ „Ach, echt? Wusste ich gar nicht.“ „Doch, vor allem Ingwer und Ginseng.“

– Ich trinke zwar auch lieber Tee, aber es ist schon ungerecht, dass es im Supermarkt keine Kaffeewurst gibt.

– Mein schlimmster Albtraum: Unfall – 6 Monate im Koma liegen – Weihnachten aufwachen – feststellen, dass Schwarz-Gelb immer noch regiert.

– Ob Afri-Cola erfolgreicher wäre, wenn sie Euro-Cola, Südameri-Cola oder Asi-Cola hieße?

– Erst die größte deutsche Samstagabendshow endgültig in den Sand setzen, um sich dann billig über R. Künast profilieren wollen. #lanz

– Ich bin heute von Düsseldorf Unterbilk nach D-Rath gefahren. Der Norden der Stadt ist schon der Wahnsinn. Eine ganz andere Mentalität.

– Auch die Mode dort, einfach toll! Jogginghosen gibt´s offensichtlich wirklich in allen denkbaren Farben.

– Rach deckt auf? Rach beim Abdecker würde ich lieber sehen. #Rach #Lanz #Bullshit

– Ich bin mal aus einer Kneipe geflogen, weil ich gekokst habe. Bei einem Speed-Dating wahrhaft eine Verarsche.

– Wenn man Massenvernichtungswaffen sagen will und Wasservernichtungsmassen dabei herauskommt, gehen drei bis fünf Bier locker noch.

– Wollte zum Mittag eine Cola – keine Cola da. Anschließend wollte ich ein Eis – kein Eis da. Habe dafür dann eine gefrorene Cola gefunden…

– „Ich wechsele im Sommer auf die Pizzalozzi-Schule.“ – „Das heißt Pestalozzi.“ – „Hä?“  – „Pestalozzi war ein Pädagoge.“ – „Achso, dann halt nicht.“

– Wenn Du Dir ein Leben ohne Arbeit nicht vorstellen kannst. #youknowyouregermanwhen

– Du fährst mit Deinem Audi A6 in ein Restaurant, findest 20€ für ein Hauptgericht zu teuer und geizt beim Trinkgeld. #youknowyouregermanwhen

– Du isst Rouladen mit Bratkartoffeln. Im Urlaub. In Thailand. #youknowyouregermanwhen

– Trotz Niebel, Schröder, Westerwelle, von der Leyen und de Maizière ist für mich Friedrich die größte Wurst im Kabinett Merkels #Überwachung

– Übrigens haben am Samstag in Düsseldorf 2000 Menschen gegen das flächendeckende Rauchverbot in NRW protestiert. Wahnsinn.

– Waren wahrscheinlich jede Menge Leute dabei, die noch nie bei einem wirklich wichtigen Thema demonstriert haben.

– Stinkende Wäsche ist schlechte Wäsche. Schlechte Wäsche ist Badwäsche.

– Wenn ich mal durch Afghanistan reise, dann nehme ich wahrscheinlich die Talibahn.

– Es ist angeblich so heiß, dass selbst der Dax sich heute kaum bewegt hat. #Temperaturen

– Was ruft man einem fetten Mann aus der Hauptstadt Brandenburgs zu, wenn er einen nervt? … „Potsdamer platz!“

– Mein Blogeintrag heute Abend wird wohl „Der Massenmörder mit dem Friedensnobelpreis“ heißen. #obamainberlin

– Andauernd werden Rechte mit Füßen getreten, aber tritt man mal einen Rechten mit seinem eigenen Fuß, bekommt man auch Ärger.

– Buchstabensuppe soll ja am Wörthersee am besten schmecken.

– Eine kaputte 50 Cent CD schmeißt man am besten weg oder gibt sie zur Raparatur.

– Wenn ich eine Band hätte, würde ich sie Wurm nennen. Naja, vielleicht auch Ver.

– „Kommst Du noch auf einen Kaffee rauf?“ – „Aber es ist 3 Uhr.“ – „Na und?“ – „Meinetwegen. Ich bin schon froh, dass Du nicht ficken willst.“

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: