Skip to content

Ein Unterschied wie Tag und Nacht

18. März 2013

Letzten Sonntag sah ich um 20.15 Uhr in der ARD Til Schweiger im Tatort. Nach ca. 15 Minuten hatte ich die Nase voll. Gestern gab es im ZDF das Gegenprogramm: Tom Schilling im dreiteiligen TV Drama „Unsere Mütter, unsere Väter“.

Schweiger ballerte sich in seiner unnachahmlichen Art durch den Tatort. Ein Schauspieler, den man wohlwollend als eindimensional bezeichnen könnte oder einfach als scheiße, wenn man es auf den Punkt bringen möchte. Seine nervige Stimme, ein unrealistisches Drehbuch, schlechte Schminke und fertig war ein übles Kapital der insgesamt noch immer recht anständigen ARD Fernsehreihe. Ja richtig, der Tatort ist heutzutage oft nicht sonderlich gut, aber es gibt immer noch positive Ausnahmen.

Das hessische Duo Steier (Joachim Król) – Mey (Nina Kunzendorf), das nächsten Monat leider schon den letzten gemeinsamen Auftritt hat, ist fantastisch. Der Hamburger Tatort mit Mehmet Kurtuluş war auch sehr sehenswert, so wie immer wieder einzelne Folgen aus Kiel, Münster, München, Stuttgart oder sogar Niedersachsen. Schweiger dagegen bedeutet schlichtweg: „Qualität interessiert uns jetzt mal gar nicht, wir gehen einfach auf Quote.“ Für öffentlich-rechtliches TV sehr traurig.

Wie richtig gutes Fernsehen geht, zeigt dagegen dieser Tage das ZDF mit „Unsere Mütter, unsere Väter“. Dieser Dreiteiler wäre beinahe an mir vorbei gegangen. Jetzt freue ich mich schon sehr auf den zweiten Teil heute Abend. Hier gibt´s alles, was der Tatort mit Schweiger nicht hatte: Ein gutes Drehbuch, handwerklich einwandfreie Arbeit und mit Tom Schilling einen sympatischen, talentierten und überzeugenden Hauptdarsteller. Davon braucht das Fernsehen hierzulande mehr viel, viel mehr.

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: