Skip to content

CDU Politiker und ihr Demokratieverständnis – Teil 27117674

24. Januar 2013

Dr. Michael Fuchs

Michael Fuchs ist seit November 2009 einer der stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Trotzdem kann man ihn eigentlich nur als einen Mann der zweiten Reihe bezeichnen. Jetzt ist der Koblenzer in die Schlagzeilen geraten und das nicht aus positivem Anlass.

Es ist immer wieder lustig, was für hanebüchene und traurige Dinge konservative Politiker auf dem Kerbholz haben, die gerne Menschen mit dem „C“ im Namen ihrer Partei blenden. Parteispendenaffäre, restriktive Abschiebe-Praktiken, Betrug bei Doktorarbeiten, Barschel-Affäre oder erinnern Sie Sich noch daran, als Roland Koch in Hessen gegen die doppelte Staatsbürgerschaft hetzte?

Sehr harmlos dagegen wirken die aktuellen Verfehlungen von Michael Fuchs. Dennoch zeigen sie wieder einmal das beängstigende Demokratieverständnis von Politikern. Auch passt es ins Bild, dass es hier um einen CDU-Mann geht. Was genau passiert ist, darüber klärte ein gestriger Bericht des NDR Medienmagazins Zapp auf:

Vielleicht auch von Interesse:

– Die dümmste Idee des Wochenendes

Advertisements

From → Allgemein, Politik

9 Kommentare
  1. peer permalink

    naja, man muss nicht für die doppelte staatsbürgerschaft sein, um demokrat zu sein- stimmt aber schon, die cdu ist für beamte, wo andere für angestellte sind, für obrigkeit- wo andere mehr direkte demokratie wollen!

    • Der Einwand ist nicht ganz unberechtigt, aber von einem demokratisch gewählten Politiker erwarte ich, dass er nicht versucht, auf billigste Weise Wähler am rechten Rand abzugraben. Die Leute sind damals teilweise zu den CDU Ständen in den Innenstädten gegangen und haben gefragt: „Wo kann ich hier gegen Ausländer unterschreiben?“

  2. ribi permalink

    king. ja, habe ich damls auch so mitbekommen! mein zweites statement bleibt aber bestehen, die cdu ist eher für beamte als andere, ein streik im rathaus, wo würden wir da hinkommen, einer im krankenhasu ist da ja nicht so schlimm, aktenträger an die macht, verstehst du meinen einwand?

  3. ribi permalink

    king: deshalb bin ich für das solidarische bürgergeld, auch wenn es teilweise die idee der cdu thüringen ist, dabei würden die beamten über die lohnsummenabgabe mit ins rentensystem inetegriert!1

  4. ribi permalink

    king: warte http://www.solidarisches-buergergeld.de/

    ca. 400 euro plus mietkosten, 17,5% lohnsummenabgabe auf jede arbeit durch arbeitgeber, 490% steuer-flattax!

  5. ribi permalink

    king: interessant ist auch opielkas grundeinkommensversicherung und die ideen von konrad stopp!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: