Skip to content

Wahnsinn ohne Ende

14. Dezember 2012

Amok

Es gibt so Tage, an denen denke ich mir: Scheiß drauf! Warum regst Du Dich weiter über all die Ungerechtigkeiten und den Wahnsinn auf? Es bringt nichts und vielleicht geht die Welt ja doch nächste Woche unter. Besser wäre es vielleicht.

Mutmaßlich 27 Tote gab es heute nach einer Schießerei an einer Grundschule in Connecticut: AN EINER GRUNDSCHULE? Dazu muss man nichts weiteres schreiben. Er hätte gerne eine stärkere Rüstungsindustrie in Europa, sagte EU-Ratspräsident Hans van Rompuy bei einem EU-Gipfel am gleichen Tag. José Manuel Barroso, Präsident der EU-Kommission, pflichtete ihm bei. Am Montag hatten beide noch den Friedensnobelpreis entgegengenommen.

Es ist aber nicht so, dass heute einfach nur ein besonders mieser Ausnahmetag war. Nein, haben Sie gestern mitbekommen, wie viel das Leben eines Asylbewerbers in Deutschland wert ist? Vor knapp acht Jahren verbrannte Oury Jalloh in einem Dessauer Gefängnis. Gestern wurde der wachhabende Polizist zu einer lächerlichen Geldstrafe von 10.800 Euro „verdonnert“. Ex-Fußballprofi Stefan Effenberg zahlte übrigens einmal 10.000 Euro Strafe, weil er einen Polizisten „Arschloch“ nannte. Noch Fragen?

Vielleicht auch von Interesse:

– Friedensnobelpreis an die EU übergeben

Advertisements

From → Allgemein, Politik

4 Kommentare
  1. Die Welt ist ungerecht…mehr fällt einem doch eh nicht mehr ein, wenn man solche Dinge hört…:(

  2. Bin sehr erschüttert darüber was in den USA passiert ist.
    Wie kommt man bei einer (vermeintlichen) Kurzschlußreaktion darauf in eine Grundschule zu rennen und um sich zu ballern, dabei Kinder zu töten?
    Ich begreif es nicht.

  3. garlic221 permalink

    Newtown-Amoklauf: es stinkt zum Himmel

    Ich möchte Euch zum Protest aufrufen. Denn gerade erleben wir live einen unsäglich gefährlichen Propaganda-Feldzug – ähnlich wie im Fall Irak oder 9/11. Dieses Mal ist es der Feldzug gegen unsere bürgerliche Freiheit in Deutschland und der gesamten westlichen Welt. Lest mein Protest-Schreiben und sendet bei Übereinstimmung ein Protestmail an Zeitungsredakteure und postet Protest in Facebook. Die Fakten samt meiner Meinung habe ich hier verfasst:

    http://julius-hensel.com/2012/12/newtown-amoklauf-es-stinkt-zum-himmel/

    • Da sind interessante Punkte dabei, aber auch einiges, was ich nicht nachvollziehen kann. Für Einzelheiten ist es allerdings gerade (also von der Uhrzeit her) zu spät.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: