Skip to content

Eine bedenkliche Entwicklung

20. November 2012

Vor einer Woche machte die Insolvenz der Frankfurter Rundschau Schlagzeilen. Nun erwischt es ein weiteres Organ des deutschen Blätterwalds. Der Vorstand des Verlags Gruner + Jahr hat am heutigen Dienstag beschlossen, die Financial Times Deutschland (FTD) einzustellen.   

Ich will nicht heucheln. Ich habe mir die FTD nie gekauft und hätte es auch in Zukunft nicht gemacht, aber trotzdem ist die Einstellung eines relativ anspruchsvollen journalistischen Produktes immer ein wenig schade, auch wenn man mit diesem inhaltlich und ggf. in der Ausrichtung wenig übereinstimmt. Die Entscheidung über die Zukunft der Wirtschaftszeitung obliegt morgen dem Aufsichsrat des Unternehmens. Endgültiges soll noch in dieser Woche verkündet werden.

Ich bin ein großer Skeptiker und Kritiker der Mainstream-Medien, aber kann das Aus einer Zeitung irgendetwas Gutes haben? Grundsätzlich absolut nicht. Selbst in einem Spektrum, welches man persönlich nicht sonderlich schätzt, kann eine größtmögliche Vielfalt nur hilfreich sein. Auf der anderen Seite würde ich mich natürlich freuen, wenn das Angebot an interessanten und unabhängigen Blogs und anderen alternativen Quellen weiter ansteigen würde und man diese noch besser annimmt.

Mehr als bedenklich ist es übrigens weiterhin, wenn sich Journalisten von Firmen zu luxuriösen Reisen einladen lassen. Bei diesem Bericht von Zapp aus der letzten Woche, drehte sich wieder einmal mein Magen um:

Vielleicht auch von Interesse:

Kein Verlust?

Advertisements

From → Film + TV, Medien

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: