Skip to content

Kalkofe über die dicke Frau in der Mülltonne

14. November 2012

Mit dem Zweiten sah man gestern Abend tatsächlich einmal besser. Zuerst hatte Erwin Pelzig in „Neues aus der Anstalt“ diesen sehenswerten Auftritt, dann war Oliver Kalkofe auch noch zu Gast bei Markus Lanz.

Man redet und schreibt oft schlecht über das Fernsehen, aber es ist immer noch mal etwas Anderes, wenn einem jemand den alltäglichen Wahnsinn dort direkt vor die Augen führt. Es gibt zwar gar nicht so wenige anständige bis gute Sendungen, wenn man das ganze Reservoir von ARD bis zu den letzten Digitalkanälen ausschöpft, aber die große Mehrheit des Angebots ist erbärmlich.

Umso besser und wichtiger, dass es seit Mitte Oktober wieder „Kalkofes Mattscheibe“ gibt. Ein paar Ausschnitte aus dieser Show gab es gestern beim Besuch des Protagonisten in der Talkshow „Markus Lanz“. Unter anderem erklärte Kalkofe, wie dümmliches und billiges TV am Nachmittag funktioniert. Die ersten 48:00 Minuten kann/sollte man sich allerdings schenken:

Vielleicht auch von Interesse:

Das Comeback des Jahres

Advertisements

From → Film + TV, Medien

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: