Skip to content

Die Statistik des Oktobers

1. November 2012

Der Oktober bescherte mir eine sehr kleine Steigerung der Klicks auf meinen Blog, etwas über 1.5%, um ein wenig genauer zu sein. Zugriffe gab es dieses Mal aus 40 Ländern. Am meisten wurde wieder einmal der Artikel „Thomas Walde – die journalistische Müllhalde“ aufgerufen.

Stelle 2 auf dieser Liste erreichte erfreulicherweise „Die Wahrheit über Hillsborough„, dicht gefolgt von „Lost in Oberhausen„. Auf der anderen Seite hätte meiner Meinung nach „Das schwarz-gelbe Elend“ deutlich mehr Klicks verdient gehabt, aber vielleicht möchte da jemand noch etwas nachholen. Sensationell wieder einmal ein paar Suchbegriffe, über die Leser diesen Blog fanden. Ein paar Kostproben gefällig? Wie wäre es mit „nutzloses tittenfleisch“, „selbstbeherrschung lohnt nachts nicht“ oder vielleicht „Fussballer wichst“ ?

Wie immer hochinteressant die Liste der Länder, aus denen Ziegenhodensuppe aufgerufen wurde. Selbstverständlich war Deutschland mit einem Anteil von über 85% die Nummer 1. Auf Platz 2 dieses Mal Österreich, vor den USA, der Schweiz, Spanien und Ungarn. Exoten gab es auch wieder einige. Vor allem Moldawien, Pakistan, Mosambik und die Malediven wären an dieser Stelle zu nennen. Weiße Flecke auf der Weltkarte bleiben leider Grönland, Kasachstan und weite Teile Afrikas.

Advertisements

From → Allgemein

6 Kommentare
  1. garlic221 permalink

    Jetzt mal Butter bei den Fischen. Du schreibst immer von Steigerungen der UnixUser, was natürlich schön für Dich ist, verschweigst aber die Hauptzahlen. Der Leser denkt dann:“ mhhh, Ziegenhodensuppe gibt an das 1.5% mehr Leser/Robots die Seite besucht haben, aber wovon sind denn die 1.5% ????? -von 8 Millionen???????? 🙂 Eine nachfrage von garlic, der im übrigen, trotz Deinem gehate hier immer noch vorbeischaut und kommentiert :-)))))

  2. Man hätte natürlich auch einfach nüchtern oder gar freundlich fragen können. Dann hätte man jetzt auch eine vernünftige Antwort bekommen. Natürlich habe ich unglaublich viel zu verbergen. In Wirklichkeit ist dieses eine Al-Qaida Seite und in den Texten befinden sich verborgene Codes.

    Sorry, aber auf eine ernste Antwort hatte ich jetzt keinen Bock, zumal ich auch den Satz mit dem „gehate“ nicht nachvollziehen kann…

  3. garlic221 permalink

    Wenn keine Zahlen genannt werden, dann machen die all monatlichen Statistikartikel doch keinen Sinn. Dann können 1.5 % von allem sein.. Ich finde das unlogisch. Es ist mitunter schwer mit Dir zu kommunizieren. 🙂

    • 1. Das Argument macht mal Sinn. Es handelt sich noch um eine vierstellige Zahl. 2. Das Kompliment kann ich zurückgeben.

  4. garlic221 permalink

    -aus Afrika hab ich hin und wieder auch etwas, aber heute, das Erste Mal sozusagen, war Botswana bei f.seed 🙂

    -hier das SchipselBild für Dich 🙂 -sofern es Dich interessiert

    http://www1.minpic.de/bild_anzeigen.php?id=193076&key=8297791&ende

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: