Skip to content

Ein kleiner Hinweis betreffend der Kommentare

25. Oktober 2012

Gestern habe ich eine Änderung bezüglich der Kommentarfunktion durchgeführt, die ich hier kurz erklären will. Ab jetzt werden die Kommentare nämlich alle einzeln freigeschaltet. Letzteres kann natürlich auch schon einmal etwas länger dauern, aber es sollte in der Regel recht schnell passieren.

Der Grund für die Änderung ist allerdings ganz simpel. Bisher war es so, dass Kommentare von Lesern, deren erster Beitrag freigeschaltet wurde, anschließend alle automatisch freigegeben wurden. Damit habe ich eigentlich gute Erfahrungen gemacht, aber dann stieß ich vorgestern über die Seite der aktuellen Word Press Top-Artikel zufällig auf einen Blog-Beitrag,  der ziemlicher Quatsch war und welcher zahlreiche dämliche, rechte Kommentare mit sich brachte. Dann habe ich überlegt, wie ärgerlich und peinlich es wäre, wenn so ein Müll bei mir auftauchen würde.

Jemand müsste ja nur einen gewöhnlichen Kommentar schreiben und könnte bereits im zweiten den größten menschenverachtenden Scheiß ablassen. Daraufhin habe ich dann eben die Einstellung geändert. Ganz grundsätzlich sollte das aber eigentlich nichts ändern. Ich werde natürlich auch weiterhin jeden Kommentar freischalten, solange es nicht zu beleidigend oder gar rassistisch etc wird. Bisher wurde übrigens in elf Monaten erst ein einziger Leser-Beitrag nicht freigegeben (von Spam abgesehen).  Eine gute Bilanz, denke ich.

Advertisements

From → Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: