Skip to content

Eine anstrengende Diskussion

2. August 2012

Ich gebe zu, ich finde manche Kommentare in Internet-Foren oder unter Zeitungsartikeln zum Kotzen. Dumme Leute nerven, unsoziale Leute und Leute, die sich im entsprechenden Thema höchstens oberflächlich auskennen. Pöbeleien nerven auch, aber noch mehr Personen, die meinen, im Internet müsse/solle man nur unter seinem Klarnamen schreiben oder diskutieren. 

Innenminister Friedrich ist so einer, aber der Mann ist bekanntlich sowieso ein schwieriger Fall. In der demokratischen Auseinandersetzung würde man mit offenem Visier streiten, warum solle das im Internet anders sein, fragte er. Weil das Internet einfach anders ist. So meine schlichte Antwort. Es gibt genügend Gründe, um anonym zu schreiben. Bei mir ist das nicht der Fall, aber manche Menschen würden ihre politischen Überzeugungen sonst lieber für sich behalten. Zum Beispiel, weil sie einfach nicht möchten, dass ihr Nachbar, Vermieter oder Arbeitgeber diese kennt. Im Fall von letzterem, wird natürlich auch sonst der oder die ein oder andere um den Job fürchten müssen.

Natürlich gibt es aber auch viele andere Themen, die in der Anonymität überhaupt erst diskutiert werden. Wer möchte schon unter seinem Klarnamen über seine Krankheiten schreiben, sich vielleicht sogar als jemand outen, der unter Depressionen leidet? Auch geht es weder Herrn Friedrich noch sonst irgendjemanden etwas an, ob Herr K. aus Kiel sich gerne ab und zu von eine Domina auspeitschen lässt oder nicht. Der Irrglaube, die Verwendung von Klarnamen würde vor Pöbeleien schützen, ist auch absurd. Friedrich mag das wirklich glauben, ich traue es ihm zu. Vielleicht möchte er mit seinen Freunden aber auch nur eine weitere Stufe der Überwachung einläuten. Zu diesem Thema gab es gestern im Medienmagazin Zapp einen Beitrag:

Eigentlich hatte ich für heute geplant, einen längeren Text zu schreiben, aber das hat leider zeitlich nicht geklappt. Der folgt dann aber dafür morgen.

Advertisements

From → Allgemein, Kultur, Medien

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: