Skip to content

Der Sheriff vom Dorf

27. Juli 2012

Manche Menschen findet man auf Anhieb ekelig. Man sieht sie, erfährt, was sie beruflich machen und das war´s dann. Hass auf den ersten Blick, könnte man sagen. Mir ging es bei Niedersachsens Innenminister Schünemann von der CDU so.

Mittlerweile besteht längst kein Zweifel mehr, dass besagter Uwe Schünemann aus Stadtoldendorf meinen Hass verdient. Man könnte vielleicht argumentieren, dass er zu erbärmlich ist, um diese Aufmerksamkeit zu bekommen, aber leider hat er eine relativ wichtige Position inne, wie oben schon angemerkt.

Seit Jahren macht sich Schünemann immer wieder einen Namen, wenn es um manchmal mehr als zweifelhafte Abschiebungen aus Niedersachsen geht. Meiner Meinung nach ist jede Abschiebung eine zu viel, aber der Fall, über den gestern im ARD Magazin Panorama berichtet wurde, ist wieder einmal ein ziemlich trauriger:

Vielleicht auch von Interesse:

  1. Demonstration gegen Abschiebungen am Düsseldorfer Flughafen
  2. Wadim
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: