Zum Inhalt springen

Der Aufreger am Sonntag

15. Juli 2012

Leider könnte es viel mehr als ein Aufreger werden. Wie SPON berichtet, gibt es im Bundeswirtschaftsministerium Pläne zur Lockerung von Richtlinien bei Waffenexporten.

Vor knapp zwei Monaten habe ich bereits über dieses Thema geschrieben, aber ich komme daran einfach nicht vorbei. Ich halte es für einen unglaublich traurigen Skandal, dass Deutschland weltweit Waffen- und Rüstungsexporteur Nr.3 ist und Waffen aus diesem Land in aller Welt Menschen verletzen und töten. Will man jetzt noch leichter Exporte möglich machen, zeigt das wieder einmal nur eins: Das Geld steht über dem Menschen. Wer schon mit Zynismus und Bemerkungen wie „wenn wir die Waffen nicht liefern, dann tun es halt andere“ den Waffenhandel rechtfertigt, der soll das dann auch wenigstens ehrlich und klar äußern. Hier zum Spon-Artikel.

Hier zu meinen kurzen Artikel aus dem Mai mit Jan van Akens hervorragender Rede:

From → Allgemein, Medien, Politik

Kommentar verfassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: