Skip to content

Ein neuer Job?

11. Juli 2012

In den letzten 24 Stunden ist in mir die Entscheidung gereift, es vielleicht doch einmal mit einem neuen Job zu versuchen. Schaden kann es ja nicht und deshalb schrieb ich eben eine kurze Bewerbung. Diese ging an den Verfassungsschutz.

Sehr geehrte Verfassungsschützerinnen und Verfassungsschützer,

ich war schon immer ein großer Fan von Ihnen und stand auch stets dazu. Ich bin dafür beleidigt, bespuckt und angepöbelt worden. Teile meiner Familie wurden deshalb sogar aus diesem Land vertrieben. Ich habe trotzdem meine Überzeugung nie verleugnet. In dieser für Sie, wie für mich schwierigen Zeit, möchte ich Ihnen daher meine Mitarbeit anbieten. Egal in welcher Funktion, ich bin für sie da. Zumindest, wenn das Gehalt einigermaßen stimmt und nicht viel von mir erwartet wird.

Ich schlafe am liebsten bis Mittag, kommuniziere ungern, verfüge über jahrelange Erfahrung im Verlegen, Verbummeln und Vernichten von Akten und weiterer Papiere. Ich lasse mir öfter im besoffenen Kopf Dokumente ins Jackett stecken. Meistens leider die Telefonnummern von adipösen und stark schwitzenden Frauen, wie sich später herausstellt. Wenn ich bis tief in die Nacht gesoffen habe, schütze ich aber meine Mitmenschen vor meiner Verfassung konsequent, indem ich am nächsten Tag zuhause bleibe.

Eine temporäre Amnesie kann ich auf Bedarf problemlos vortäuschen und ich kann mich sogar so überzeugend verwirrt geben, als wüsste ich nicht einmal mehr, was ich vor knapp zehn Sekunden gesagt und getan habe. Ich denke, wir sind wie geschaffen füreinander. In einem persönlichen Gespräch können Sie sich gerne einen detaillierten Eindruck verschaffen. Übrigens kann ich mich sogar so überzeugend verwirrt geben, als wüsste ich nicht einmal mehr, was ich vor knapp zehn Sekunden gesagt und getan habe.

Hochachtungsvoll,

König Kenny

Advertisements

From → Allgemein, Politik

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: