Skip to content

Der Ball ist eckig und die Halbzeit geht 90 Minuten

17. Juni 2012

Eigentlich wollte ich heute ein Gedicht schreiben. So mit dummen Namen von Fußballballspielern drin, aber das ist mir jetzt doch zu Joe Hart, ups. SO´Shea waren die gestrigen Spiele ja nicht gerade, Agger was Scholl´s? Ward sollte das denn mit Russland? Altobelli, das hätte wirklich nicht Stein müssen. Vida der alte Karagounis traf, mein lieber Lehmann. Der Kahn doch kaum noch laufen, ist doch so Lahm. Xavi das Leben so spielt. Neuer Sieg für die Griechen? Nani hätte doch jemand auf die gesetzt. Iniesta, tschuldigung, ich musste gerade niesen.

Szczesny, schon wieder geniest. Mcmanaman, ich habe mich wohl erkältet. Vielleicht sollte ich meinen Parker anziehen. Hübschmann sagte der Reporter vorgestern, als Welbeck traf, aber das macht der auch nicht on any Given day, zumal er noch etwas Green hinter den Ohren ist. Navas juckt mich denn jetzt hinten, vielleicht sollte ich mal meinen Arshavin? Verdammtes Butland. Ich habe früher übrigens mal ein Tor mit der Piqué geschossen, fällt mir gerade Hain, das war Kroos.

Sorry, ich war gerade Wegmann. Wieder eine Motta im Kleiderschrank gefunden. Naja, wenigstens keine Hummels zu sehen. Boateng, jetzt fällt auch noch die Tür Lauth zu. Waas macht der Typ draußen auf der Straße eigentlich, der guckt wie ein Götze? Egal, ich kann die Balkontür nicht zu machen, sonst ver-Bender ich noch im Eigenrauch. Hach, ich säße jetzt so gerne auf weichem Ramos neben einem Mertesacker oder einer Wiese mit Frei-em Blick auf einen Kahlenberg oder am Strand von Kuba.

So, jetzt fällt mir nichts mehr Bein. Vielleicht habe ich das Downing-Syndrom. Ich könnte etwas fernsehen, eventuell the Young and the Lescott mit einer Dose Duff Bier. Irgendwie schade übrigens, dass der Grieche Fotsis Basketballer ist, denn den hätte ich gerne auch noch eingebaut…

Advertisements

From → Allgemein, Sport

6 Kommentare
  1. Sehr gut, habe mich köstlich amüsiert =)

    • Das freut mich. Das haben einige, die anderweitig kommentierten, auch. Ist übrigens bei der zweiten Flasche Rotwein des Abends entstanden, mehr hatte ich nicht.

Trackbacks & Pingbacks

  1. Die EM zwischen Viertel- und Halbfinale « Ziegenhodensuppe           
  2. Statistik zu Beginn des Juli « Ziegenhodensuppe           
  3. Ein absurdes Theater « Ziegenhodensuppe           
  4. 1 Jahr Ziegenhodensuppe « Ziegenhodensuppe           

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: